Dienstag, 17. November 2015

Harry Potter und der Stein der Weisen + Harry Potter und die Kammer des Schreckens von J. K. Rowling

Hallo Ihr Lieben,
letze Woche habe ich die ersten beiden Harry Potter Bände zum ersten mal gelesen. Ich habe überlegt, ob ich wirklich eine Rezension über die Bücher schreiben, soll, dachte mich dann aber das es eher unnötig ist, da ich sowieso der letzte Mensch im Universum bin der diese Bücher noch nicht gelesen hat und wenn jemand tatsächlich sie auch noch nicht gelesen haben sollte, hat er wahrscheinlich die Filme gesehen und weiß sowieso schon alles. 
Trotzdem möchte ich eine kleine Besprechung darüer machen, aber es ist keine Rezension.

Ich wusste schon das es ein Kinderbuch ist und bin auch so dran gegangen. Und ich fand es so spannend, obwohl ich die Filme schon oft gesehen habe, habe ich mich trotzdem die ganze Zeit gefragt was jetzt passieren wird, was total bescheuert ist, da ich schon alle Filme (außer dem aller letzten Film) gesehen habe. J. K. Rowling hat es trotzdem geschafft mich in den Bann zu ziehen und das als Kinderbuch wo ich das Ende schon weiß, ist echt erstaunlich.



Vor allem da ich schon viel weiß, hat es mir noch viel mehr Spaß bereitet, als gedacht. Das erste mal wo Harry einen Brief bekommt und er ihn weggenommen wird und man sich nur denkt "Warts nur ab, du wirst ihn schon noch lesen" und dann wo er Ron kennelernt und man an die wunderbare Freundschaft denkt und als er Ginny zum ersten mal sieht musste ich fast heulen. Später wo Hermine dazu kam, musste ich immer wieder lachen, da sie so eine krasse Entwicklung machen wird und es ist einfach nur unschlagbar wie sich die drei am Anfang noch zanken. 




Harry, Ron und Hermine sind mir noch viel mehr ans Herz gewachsen. Bei den Filmen habe ich irgendwie nie so richtig mitgefiebert,aber jetzt sind viel "echter" geworden und ich mag alle total gern und kann deren Erlebnisse, die sie bis jetzt erlebt haben, die mehr vergessen.









Ich muss aber auch sagen, dass ich Snape oder Malfoy dadurch noch mehr hasse. Wenn ich schon an die ganze Bande da denke, kriege ich schlechte Laune, aber durch alle anderen wunderbare Charaktere wird alles wieder gut.


                               
  
Mittlerweile sitze ich am dritten Band und es ist bei den Filmen mein absoluter Lieblingsteil und so verhält sich das bis jetzt auch mit dem Buch. Ich freue mich soo sehr auf Sirius auch wenn ich gleichzeitig fast heulen muss, weil er uns alle einfach viel zu früh verlässt. 


Zum Abschluss möchte ich sagen, dass ich froh bin nun endlich Harry Potter zu lesen und kann gar nicht aufhören. Die ersten beiden Bände habe ich nicht mit der vollen Bewertung bewertet, da ich finde dass es super toll ist, jedoch aber die Erwartungen als einen super verkauften alle Welt Bestseller, ab und zu doch einkleinwenig langatmig war.

Alles Liebe ,
Anna


Kommentare:

  1. Keine Sorge, du bist nicht der letzte Mensch auf der Welt die die Bücher gelesen hat, ich habe sie auch noch nicht gelesen. xD
    Ich finde aber dein Rezension sehr schön, es hat mir ein kleines lächeln ins Gesicht gezeubert & ja, vielleicht habe ich dadurch auch etwas mehr lust bekommen die Bücher irgendwan doch zu lesen.

    Lg Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicky,
      oh wirklich ? Da bin ich aber beruhigt. :D Gina hat sie ja auch noch nicht gelesen.

      Dankeschön das freut mich sehr. Ich war lange inaktiv und das ist jetzt einfach aus mir raus gesprudelt, ich denke das musste einfach raus. :D

      Ganz liebe Güße von einem sehr glücklich und motiviertem,
      Muggel.

      Löschen
    2. Und die wirst die Bücher bestimmt auch mögen, wenn du sie mal liest. :)

      Löschen